Skip to main content

Schonzeiten und Mindestmaße im Saarland

Die Schonzeiten und Mindestmaße im Saarland findest du unten in der Tabelle. Diese Maßnahmen dienen zum Schutz und Sicherung des Fischbestandes. Es wird sicher gestellt, dass du nur Fische entnimmst die schon einmal gelaicht haben. Diese Fische haben bereits für Nachwuchs gesorgt.


Über die “Suchen-Funktion” kannst du direkt deinen gesuchten Fisch herausfiltern ohne lange zu schauen.

FischartSchonzeitMindestmaß
Aalkeine50 cm
Äsche01.03. bis 30.04.30 cm
Bachforelle01.10. bis 31.03.25 cm
Bachsaiblingkeine-
Bachschmerleganzjährig
Barbe15.03. bis 15.06.40 cm
Bitterlingganzjährig
Bachsenkeine-
Döbelkeine-
Elritzeganzjährig
Flussbarschkeine-
Gründlingkeine-
Güsterkeine-
Haselkeine-
Hecht15.04. bis 31.05.50 cm
Karauschekeine-
Karpfenkeine35 cm
Kaulbarschkeine-
Koppeganzjährig
Atlantischer Lachskeine-
Meerforellekeine-
Moderlieschenganzjährig
Nase15.03. bis 15.06.35 cm
Quappeganzjährig
Regenbogenforellekeine-
Rotauge (Plötze)keine-
Rotfederkeine-
Schlampeitzgerganzjährig
Schleiekeine25 cm
Schneiderganzjährig
Seeforellekeine-
Steinbeißerganzjährig
Dreistacheliger Stichlingganzjährig
Atlantischer Störkeine-
Ukeleikeine-
Welskeine30 cm
Zander15.02. bis 31.05.45 cm

Krebse und Muscheln

 


HINWEIS: Alle Angaben zu den Schonzeiten und Mindestmaßen für Fische, sind auf angehakt.de ohne Gewähr. Wir kontrollieren und aktualisieren zwar unsere Daten regelmäßig, können aber keine Haftung oder Gewähr für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Daten übernehmen. Um ganz sicher zu gehen, empfehlen wir dir eine Auskunft unmittelbar bei den zuständigen Angelverbänden deines Bundesländes einzuholen.

Weitere Informationen bzgl. Fischschonzeiten und -Mindestmaßen im Saarland findest du hier:

Fischereiverband Saar e.V.

Solltest du in unseren Fischschonzeiten oder Mindestmaßen eine Unstimmigkeit finden, so bitten wir dich um deine Mithilfe, indem du uns per Email darauf hinweist.